Vorbereitung der Präsentation

Wir hatten uns viel vorgenommen! Unsere Live-Präsentation sollte informativ aber auch unterhaltsam sein. Schon Wochen vorher machten wir uns über den Ablauf Gedanken. Schließlich sollte uns diese Präsentation nach Wolfsburg bringen. 530 km von Heidenheim entfernt - da kam uns die zündende Idee! Der rote Faden durch unsere Präsentation ist die Fahrt mit dem Omnibus von Heidenheim nach Wolfsburg.

Also sägten, hobelten und schraubten wir das Modell einer Busfront und bauten ein Original-LCD-Anzeigesystem für Omnibusse ein, das uns während des Abends die Stationen auf dem Weg nach Wolfsburg anzeigte.

Jede Arbeitsgruppe erstellte einen Beitrag für die Präsentation. Jetzt war wieder der Teamgeist gefragt. Wer berichtet über was? Wie führen wir die Beiträge zusammen? Wer übernimmt die Moderation? Und wie schafft man es am besten, einem Publikum völlig neue Ideen zu vermitteln? Fragen über Fragen!

Aber wir fanden auch die Antworten. Wir wollten unser Publikum auf eine Zeitreise in die Zukunft mitnehmen und kleine Geschichten erzählen, mit denen wir die Mobile-Car-Communication erklären konnten Schwierige technische Details versuchten wir mit selbst erstellte Grafiken, Animationen und Simulationen verständlich zu machen.

Wie Fahrzeuge tatsächlich miteinander kommunizieren, Gefahren erkennen und nachfolgende Fahrzeuge warnen können, das sollte am Ende der Präsentation unsere Technikergruppe mit ihren selbst gebauten Modellfahrzeugen zeigen.

Und für alle diejenigen, die noch mehr wissen wollten, planten wir Infostände, an denen wir unsere Arbeit dokumentieren und Rede und Antwort stehen würden.

Natürlich hofften wir auf ein zahlreiches und interessiertes Publikum. Wir luden alle unsere Experten und Partner ein, veröffentlichten Tage vorher einen Artikel in der „Heidenheimer Neue Presse“, einer örtlichen Tageszeitung, und klebten Plakate.

Die Tage vor der Präsentation waren Stress pur. Doch wir schafften es und hatten dabei das Gefühl: Wir sind ein tolles Team!

Zeitungsartikel als PDF ansehen
Plakat als PDF ansehen